Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    herrnhaag
    herrnhaag ist offline
    Neuling

    Beiträge
    55

    An alle Einstieger - Gruppenfundus soll reduziert werden

    Ich habe im letzten Jahr ein wenig gebastelt und dabei ein wenig zu viel gebaut.

    Nun übersteigt die Anzahl an gebauten Waffen doch ewas meine Lagermöglichkeiten, weswegen ich einen Teil der Sachen gerne unters Volk bringen möchte.

    Die Waffen sind nicht ganz die Qualität, die Händler führen, allerdings sind sie definitiv sicher und robust.

    Hauptsächlich handelt es sich um Knüppel, Streitkolben und Beile, alle etwa 50 - 100 cm lang, also in der Regel kurze Waffen.

    Ich würde die Waffen fast zum Selbskostenpreis + Versand verkaufen, daher bieten sich diese Waffen besonders für Einsteiger an. Bei Interesse schreibt mich einfach an, ich schicke dann ein Foto mit Beschreibung zu

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Generell ist es einer Verkaufsabsicht zuträglich, wenn man als Verkäufer seine Ware anpreist, und nicht darauf wartet, daß man von potentiellen Kunden auf gut Glück um weitere Informationen gebeten wird.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Eine schöne Gelegenheit, meinen Blog "Flohmarkt - wenn, dann richtig!" zu zitieren

    Was tun, wenn man lauter Sachen zu Hause rumliegen hat, die man nicht mehr braucht und gerne an Andere abgeben möchte?

    Foto
    Gaaaanz wichtig. So viele stellen Ihren Verkaufskram ohne Fotos rein, wollen diese nachliefern oder liefern sie erst auf Nachfrage hin. Außer Büchern, Spielen etc. wird eigentlich alles nur MIT Foto verkauft! Man will doch nicht die Katze im Sack kaufen! Und vergesst “Bilder folgen” u.ä. Die Ning-User bekommen bei Einstellen des Threads 'ne Benachrichtigung. Schauen sie dann rein und es sind keine Bilder drin, wird das Ding geschlossen und vergessen.

    Fotos am Besten auf einem neutralen Untergrund oder schön in Szene gesetzt, keine Handyfotos, scharf, ... Alles, was man auch bei einem Foto in der Galerie erwarten würde, wenn Ihr es dort vorstellen wollt. Das Auge isst mit

    Ich empfehle immer, Fotos nicht einzeln hochzuladen, sondern in einer Galerie zu sammeln. Das hat eigentlich nur Vorteile:
    - Man muss nicht jedes einzelne Foto hochladen / verlinken (Das Ning lässt ja pro Beitrag nur 3 Fotos zu; das bedeutet mehrere Beiträge hintereinander, was unnötig ist).
    - Man kann verkaufte Sachen und weitere Änderungen ganz einfach editieren, selbst wenn man den Verkaufsthread in mehreren Foren eröffnet hat
    - Man kann gleich zu dem Foto einen Titel und eine kurze Beschreibung hinzufügen
    - Man muss bei erneutem Einstellen des selben Flohmarktes nicht die selben Bilder noch einmal hochladen, sondern verlinkt einfach wieder die Galerie
    - Der “Shopper” muss nicht jedes einzelne Foto heraus taben (nervig und kann bei langsameren Verbindungen lange dauern -> keine Lust mehr) sondern hat gleich eine schöne Thumbnail-Übersicht
    - Man kann die Galerie sogar in seine Signatur einbinden, so dass jedermann stets reinschnuppern kann

    Ich persönlich nutze photobucket.com, einfach zu handhaben, Ordnerstruktur möglich, alles fein

    Beschreibung
    Eine kurze Beschreibung, zumindest ein Stichwort, auf das man Dich dann ansprechen kann (ich hätte gerne das braune eckige Ding zweites von oben o_O). Materialangaben wenn nötig (z.B. bei Gewandungen, Stoffen etc.), Größe (insbesondere bei Gewandung, aber auch bei anderen Sachen wie Kisten etc, was es in unterschiedlichen Größen gibt. Schön ist auch ein Größenvergleich, mit dem jeder etwas anfangen kann (Euro-Münze, Hand, Mensch, ...)).

    Schreibt eine positive Beschreibung, aber übertreibt nicht. Alte Schuhe können mit “Alte, ausgelatschte Schuhe, wer will kann se haben” beschriftet werden. Sie können auch mit “Antik, ultimativer Used-look, absolut einzigartig (weil meine Fußnägel mittlerweile Löcher reingebohrt haben)” beschrieben werden. Ersteres wird keinen guten Preis erzielen, zweiteres zu hohe Erwartungen stecken (und auch wenn ihr kein Rückgaberecht zusichern müsst, wird dadurch natürlich eure ganze Vertrauenswürdigkeit in Frage gestellt ). Der goldene Mittelweg ist wie immer der richtige.

    Ein Grund, warum Ihr die Sachen abgebt, ist ebenfalls immer ganz gut. Das verhindert die Frage, warum jemand sowas Tolles los werden möchte. Kaputt? Funktionsunfähig? In Wahrheit hässlich? Material schlecht? Nein, es wird nicht mehr benötigt, ich bin rausgewachsen, ich hab was noch anderes, ...

    Preis
    Vergleicht Preise! Meine Oma sagte zwar: “Jeden Morgen steht ein Dummer auf, man muss ihn nur finden”, aber so könnt Ihr Euch zumindest ein Bild darüber verschaffen, was Euch erwartet.
    Es bringt nichts, wenn Ihr euch übers Ohr habt hauen lassen und ne Rüstung für 180€ gekauft habt, wenn sie im Shop vom Händler 130€ kostet. Ihr ärgert Euch nur drüber.
    Selbst wenn Ihr ein Kleid noch nie getragen, eine Waffe noch nie genutzt habt, solltet Ihr dafür nicht den gleichen Preis dafür verlangen wie der Händler (außer Ihr gebt die selben Garantien).
    Es bringt nichts, wenn ihr was tolles für 20€ habt, es an mehreren anderen Stellen aber für 5€ rausgehauen wird.

    Wenn etwas nicht verkauft wird
    Seid den anderen gegenüber so fair und stellt nicht einmal die Woche die selben Angebote rein. Das nervt, denn man bekommt immer wieder eine Benachrichtigung. Wird etwas nicht verkauft, muss es einen Grund haben. Setzt den Preis runter, macht ein besseres Foto, überlegt, ob Ihr das richtige Zielpublikum ansprecht.

    Porto
    Schreibt am besten immer direkt dazu, wie viel Porto Ihr in etwa einplant, gerade bei sperrigen Sachen.

    Sollen die Sachen bei Euch abgeholt werden, ebenfalls direkt dazu schreiben.

    Kontakt
    Überlegt Euch, ob Ihr dutzende von "unnötigen" Freundschaftsanfragen haben wollt oder ob Ihr einfach eure Emailadresse weiter geben wollt. Tut dies besser nicht direkt im Thread, sondern nur, wenn jemand wirklich etwas haben will.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  4. #4
    herrnhaag
    herrnhaag ist offline
    Neuling

    Beiträge
    55
    Zitat Zitat von Kelmon
    Generell ist es einer Verkaufsabsicht zuträglich, wenn man als Verkäufer seine Ware anpreist, und nicht darauf wartet, daß man von potentiellen Kunden auf gut Glück um weitere Informationen gebeten wird.
    Alles richtig, habe aber leider keine Kamera und kann Fotos daher erst später reinstellen.

    Wobei ich hier kurz die Frage anfügen möchte, wie das denn in diesem Forum geht.

  5. #5
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.832
    Extern hochladen und die Galerie verlinken ist das einfachste.

    Grüße
    Aeshma

Ähnliche Themen

  1. Ein Veteran (Kämpfer) soll es werden ...
    Von Harald Ösgard im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 17:00
  2. Ein Bra aus Leder soll es werden aber bitte wie ..
    Von fotoschlumpf im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 08:52
  3. GEZ soll abgeschafft werden
    Von Klaufi im Forum Laberecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 08:55
  4. LARP soll verboten werden
    Von FinrodCarnesir im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 17:39
  5. Unser Elf soll schöner werden.
    Von Kedrik im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 13:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de