Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: Larppistolen

  1. #1
    Der mit dem Schwert (Archiv)
    Der mit dem Schwert (Archiv) ist offline
    Grünschnabel Avatar von Der mit dem Schwert (Archiv)

    Beiträge
    44

    Larppistolen

    Hi, ich hatte mir mal überlegt, mir fürnen Chara von mir so ne Einzelschusspistole, ala:

    zu besorgen und wollt mal fragen, wie ihr der Meinung seit, dass mer sowas am besten darstellen kann, so von wegen Schießen und treffen, weil "peng" schreien is halt bissle doof.

    Schonmal im vorraus
    Suff dich voll und fress dich dick doch halt dein Maul von Politik!

  2. #2
    Erlic Falkenhand (Archiv)
    Erlic Falkenhand (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Erlic Falkenhand (Archiv)

    Beiträge
    262
    generelle Handhabung!

    Zündplättchen kaufen, dann machts peng.
    Mehr als Windstoß is aber nicht (bisher so gesehen!!)

    Gruß
    Oliver
    Man muß wissen wann es Zeit ist zu gehen !!

    ---------------------------


  3. #3
    Der Domi
    Gast
    Aufm Larpwiki hab ich gesehen wei die dinger so präpariert wurden das Sie gummibander verschiessen.
    Generell ist es so das du die eher selten benutzen wirst. Wenn ich mich richtig erinnere haben wir sowas auf dem CL X abgeleht als Waffe.

    Du solltest das also vorher mit der Orga klären ob es in Ihrem Setting schusswaffen gibt.

    Ansonsten so machen wies der Erlic gesagt hat - Karnevals Knallstreifen oder Knallring draufstecken, wenn nicht peng macht isses fehlzündung.

  4. #4
    Rakin (Archiv)
    Rakin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rakin (Archiv)

    Beiträge
    395
    Also mehr als Windstoss sollte da drin sein.

    Ich hätte kein problem damit mir nen Trefferpunkt anzurechnen bzw. ich rechne mir einen an samt wunde.

    Wenn ich den schützen jedoch nachladen seh wie ein weltmeister und "unendlich" Kugeln hat und dann noch meint er muss alles als treffer ansehen, so war es das erste und letzte mal.

    Ich find so ne Pistole (meine Idee war es so eine mal für nen Hexenjäger zu benutzen was ich irgendwann auch tue) sollte dann stimmig mit pulverhorn usw. nachgeladen werden, demnach im Kampf fast ungeeignet zum Nachladen.

    Schön wäre es, wenn man dann noch das pulver mischt, sein Pulverhorn füllt, die Waffen pflegt und auch Kugeln gießt.

    Dann seh ich da kein problem drin.

    Gruß R.

  5. #5
    Der mit dem Schwert (Archiv)
    Der mit dem Schwert (Archiv) ist offline
    Grünschnabel Avatar von Der mit dem Schwert (Archiv)

    Beiträge
    44
    @Rakin:
    Ja genau so hab ich mir dass auch vorgestellt, ich würde die halt vor dem Kampf laden, so schön mit stöckchen usw. und im Kampf nachladen geht wirklich nur, wenn du wirklich viel Zeit hast! Aber generell schießt mer mit so nem ding einmal in dem Kampf und dann is vorbei.

    Ich hoff aber, dass die meisten Leute da schon mehr als nen Windstoß reininterpretieren werden. Naja hab mitlerweile auch noch ne andere Idee gefunden und zwar anstatt Zündplättchen Knallerbesn reinzuklemmen! Naja muss ich beides mal ausprobieren.
    Suff dich voll und fress dich dick doch halt dein Maul von Politik!

  6. #6
    Cacador (Archiv)
    Cacador (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Cacador (Archiv)

    Beiträge
    445
    also wenn der Schütze sich die entsprechende Zeit zum Laden nimmt und mit Pulverhorn, etc. rumhantiert, würde ich das ohne weiteres genau so ausspielen, als wie wenn mich ne Armbrust getroffen hätte. Weil nen Windstoß ausspielen find ich in dem Fall ein bissel doof.

  7. #7
    Ashen (Archiv)
    Ashen (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ashen (Archiv)

    Beiträge
    462
    Ähm...ich würde mit solchen Sachen extrem Vorsichtig sein. Ich sag nur Waffengesetz !

    Ich hab hier mal einen Link wo ihr euch etwas einlesen könnt. --> http://www.bmi.bund.de/nn_121852/Int...html__nnn=true

    Immer daran denken.... Schusswaffe! Waffenbesizkarte notwendig? Waffenschein notwendig? Und und und...als Spielzeug gehen solche Waffen wie oben auf dem Bild nämlich nicht durch

    Hier hab ich nochmals einen Link für euch in dem es um Vorderlader geht. So wie das Ding auf dem Bild aussieht ist das eine solche Waffe. --> http://www.gromm.de/waffenrecht/vorderlader.html
    Nur ein Soldat der das Blut seines Feindes trinkt ist ein guter Soldat!

    Die verstoßenen Wölfe werden das Rudel wieder vereinen....

  8. #8
    Schneemann (Archiv)
    Schneemann (Archiv) ist offline
    Alter Hase Avatar von Schneemann (Archiv)

    Beiträge
    1.147
    Ich habe diese "LARP-Waffe" jetzt so verstanden, daß es eine Attrappe ist, die nicht schussfähig ist.
    D.h. da kommen hinten irgendwelche Zündplättchen rein, die nichts anderes machen als PENG.
    (Ähnlich diesen Roten Kreisen bei Fasnachts-Pistolen) ...

    Frage: Diese Waffe wurde speziell für den LARP-Bereich gebaut, und wird niemals Schussfähig sein, da der Lauf aus Holz oder Plastik ist.

    Oder ist das eine echte Vorderladerpistole, die zur Not auch Schussfähig wäre => Dann fällt die natürlich voll unter das Waffengesetz, und jeder LARP veranstalter müßte Dich im hohen Bogen von seiner CON werfen, da Du mit Gerätschaften herumläufst, die unter das Waffengesetz fallen.

    Mein Arbeitskollege besitzt mehrere solcher Vorderladerwaffen zur Darstellung historischer Gegebenheiten. Er hat mir erzählt welcher Aufwand notwendig ist, bis Du Schwarzpulver und die entsprechenden Waffen haben darfst.
    (Von den notwendigen Genehmigungen solch eine Waffe auf "öffentlichen" Vorführungen abzufeuern wollen wir mal garnicht reden)

    Wenn die Waffe also echt ist, dann würde ich da ganz ganz schnell die Finger weg lassen.

    Wenn die Waffe eine Attrappe ist, ud nur Peng macht, bleibt noch abzuklären, ob dieser Paragraph mit "Erweckt den Anschein eine echte zu sein"
    Wenn ich mich recht erinnere sind doch nach neusten Gesetzten sogar diese Softair Waffen nun verboten, weil sie zu realistisch aussehen.

  9. #9
    Nightlight (Archiv)
    Nightlight (Archiv) ist offline
    Grünschnabel Avatar von Nightlight (Archiv)

    Beiträge
    33
    Wenn ich es recht sehe hat mein Mann genau dieselbe. Falls ja ist das eine Atrappe und wird nie im Leben schussfähig sein.

  10. #10
    Schneemann (Archiv)
    Schneemann (Archiv) ist offline
    Alter Hase Avatar von Schneemann (Archiv)

    Beiträge
    1.147
    Bleibt immernoch die Thematik "In Deutschland darf man keine Waffen mehr führen, die den Anschein erwecken echt zu sein".
    => Darum sind diese NARF Guns auch so quietsch Bund und sehen wie Kinder-Spielzeug aus.

    @Ashen: Weißt Du, wie das aktuell gesetzlich aussieht ... ändert sich ja alle 2 Minuten, und 59 Seiten Waffengesetzt durchlesen, und es dann erst noch net zu blicken (ich zumindest) ist auch net der Hit.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de