Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41
  1. #31
    Fetatau Murkser (Archiv)
    Fetatau Murkser (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    196
    jo, wär Ideal für nen minotauren.....

    Habt ihr auf con eigetnlich schonmal minotauren gesehen??

  2. #32
    Doggy77 (Archiv)
    Doggy77 (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    335
    Original von Encanto
    Ich vermute, dass es gerade Stäbe sind, die unter Hitze gebogen werden - die Dämpfe die daraus wohl entstehen raten vom Nachahmen ab...
    Die sind bestimmt nicht gebogen. Das mit Hitze und biegen geht mit Holz, aber nicht mit GFK. Das musst Du beim herstellen schon so in Form bringen. Biegen ist da nicht. Normale Stäbe kann man in Formen oder in Strangpressverfahren mit Endlosproduktion und Abschneiden herstellen. Gebogen brauchst Du ne Form und musst jeden Stab einzeln formen => Aufwand => Kosten

    Dass mir keiner versucht GFK-Stäbe zu biegen! Und wenn ihr GFK-Stäbe/Materialien sägt oder schleift, UNBEDINGT Feinstaubschutzmasken tragen, Klasse FFP2 oder besser. FFP1 ist nur gegen "grobe" Stäube, FFP2 ist gegen Stäube aus maschineller Bearbeitung geeignet. Feinstaubmasken gibts z.B. im Baumarkt, die Klasse muss draufstehen. Warum? Weil Glasfaserstaub ist Lungengängig, d.h. der Staub ist so fein dass er in die Lunge kommen kann teilweise bis runter in die Alveolen. Dasselbe macht auch Asbest so gefährlich. GFK-Staub ist so gefährlich wie Asbest! Das Zeug geht runter in die feinsten Lungenbläschen und wird dort vom Körper verkapselt und es kann sich dort dann Krebs bilden. Darum: IMMER mit Feinstaubmaske arbeiten wenn GFK bearbeitet wird!

    Greets,
    Doggy
    42. Und die Frage?

  3. #33
    Villcyr (Archiv)
    Villcyr (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    180
    8o ... thx Doggy, denke nicht das jemand von uns
    allzuviel Staub einatmen wird (ich hoff zumindest
    das das was ich bisher gesägt hab nicht so schlimm is),
    aber da ich schon die Auswirkungen einer Asbestlunge
    gesehen hab kann ich jederzeit nur zu Masken raten.

    @Doran: ich würde ja jetzt sagen du versucht etwas
    mit dem Hammer zu kompensieren. Würde ich recht
    haben dann...Versucht du damit EINE MENGE zu kompensieren 8o 8o 8o

    Den minimalen Abstand zum Kernstab kann man glaube
    ich nicht so genau festlegen, z.B. bei dolchen ist es klar
    das man auch mal auf einen oder anderthalb cm runter
    kann. Bei Schwertern spielt natürlich immer noch die
    Neigung der Schneide eine Rolle, je steiler desto weniger
    Schaumstoff insgesammt -desto weniger polster.
    N cm bei dem Winkel wie beim Orkschwert würde ich
    mit deutlichem Aua kommentieren.
    Latex runter (schad um den bluteffekt),
    nachpolstern, dann klappts auch mit dem checkin
    - Ich kann immer, will oft aber einfach nicht -

  4. #34
    Encanto (Archiv)
    Encanto (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Encanto (Archiv)

    Beiträge
    941
    Original von Doggy77
    GFK-Staub ist so gefährlich wie Asbest!
    Noch ein Grund für mich meine Waffen zu kaufen.
    - Hier steht demnächste eine ganz-ganz tolle Signatur -

  5. #35
    Streuner (Archiv)
    Streuner (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    35

    gebogene Kernstäbe do it yourself

    Eine Anleitung, wie man gebogene Kernstäbe selbstmacht findet sich unter:

    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....mteKernst%E4be

    (Falls der Direktlink mal wieder nicht funzen sollte: http://www.larpwiki.de und unter Suche " GekrümmteKernstäbe " eingeben )

    Gruß,
    Ich bin ein Streuner und bleib' es auch, ja, bis zum letzten Lebenshauch...

  6. #36
    Villcyr (Archiv)
    Villcyr (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    180
    Ungh, das klingt ja grauenhaft...
    mal davon abgesehen das das ne üble
    Schinderei mit dem Epoxidhartz ist
    bezweiffle ich das das Endprodukt
    ausreichend stabil ist um tatsächlich
    sicher verwendet werden zu können.

    Warum ?
    Bei regulären Kernstäben verläuft die Faser
    schön geordnet der Länge nach so das sie
    schwingt und sich die auftreffende Kraft verteilt.
    Bei unserem selbstgewickelten Glasfaserbündel
    ist das nicht so, die Fasern sind viel kürzer womit
    sich automatisch ne ganze Menge Schwachstellen
    einschleichen. Und wenn die Dinger splitternd
    brechen kann das sehr unangenehm werden.
    Vielleicht ne Idee für kürzere Waffen...
    - Ich kann immer, will oft aber einfach nicht -

  7. #37
    Streuner (Archiv)
    Streuner (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    35
    Villcyr - ich bin ein Laie (und lasse von sowas die Finger), deshalb die Frage: darf ich Deinen Kommentar ins Larpwiki aufnehmen? (mit Link hierher).
    Vielleicht finden sich ja so weitere, die mehr Ahnung von der Materie haben bzw. manch Selberbauer wird rechtzeitig gewqrnt und davon abgehalten, gutes Geld zum Fenster hinauszuwerfen

    Gruß,
    Ich bin ein Streuner und bleib' es auch, ja, bis zum letzten Lebenshauch...

  8. #38
    Villcyr (Archiv)
    Villcyr (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    180
    Klar, gerne.
    Vielleicht findet sich ja auch noch
    jemand der so n Ding mal ernsthaft
    getestet hatt.
    - Ich kann immer, will oft aber einfach nicht -

  9. #39
    Streuner (Archiv)
    Streuner (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    35
    Ich danke Dir - Dein Kommentar findet sich dann unter Link http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....mteKernst%E4be
    Ich bin ein Streuner und bleib' es auch, ja, bis zum letzten Lebenshauch...

  10. #40
    Villcyr (Archiv)
    Villcyr (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    180
    Lustiger Zufall, wir teilen uns den Nachnamen
    wenn E.W. dein realname is.
    Sach doch die Sippe taugt was
    - Ich kann immer, will oft aber einfach nicht -

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was sollte ein Zauberkünstler alles können?
    Von Jocke im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 22:10
  2. Schuhe die Larptauglich aussehen aber was aushalten
    Von Eik Landmann im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 00:16
  3. Hilfe beim Waffen selber bauen
    Von Auron der Streuner im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 16:11
  4. Frauen können nicht einparken => DER Beweis
    Von Schneemann (Archiv) im Forum Fun Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 22:53
  5. Wrestler, die wie Larper aussehen...
    Von Encanto (Archiv) im Forum Fun Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 10:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de