Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 76

Thema: Larp-Bögen

  1. #11
    eldrad (Archiv)
    eldrad (Archiv) ist offline
    Neuling

    Beiträge
    69
    Genau wenn man einmal 40 Pfund geschossen hat will man nichts anders mehr! Außer vielleicht 60 Pfund!
    Wer Rechtschreifehler findet darf sie behalten!

  2. #12
    derbrok (Archiv)
    derbrok (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    26
    Nun, das mit den lbs und der Benutzung von Bögen auf Larps seh ich n bischen anders.
    Mein Langbogen hatte (ja, "hatte" der ist bei CL8 auf tragische Weise gebrochen) ca. 50 lbs.
    Ich denke, daß jeder für seine Waffen und ihre Führung selbst verantwortlich ist! Keiner sagt, daß man die 40, 50 oder 60 lbs voll ausziehen muß!!
    Genauso verhällt es sich ja auch mit Hieb-und Stichwaffen, oder?
    Sogar mit Larpschwertern kann man, bei unsachgemäßem gebrauch, jemanden sehr verletzen!
    Wie gesagt, es liegt immer an dem Führer der Waffe, und seinem Sinn für Verantwortung!

    Gruß, Micha
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

  3. #13
    Eillonwy (Archiv)
    Eillonwy (Archiv) ist offline
    Neuling

    Beiträge
    60
    Huhu Micha,

    ... auf deine Weise hast du Recht, du kannst mit dem Bogen ja auch umgehen. Ich hatte auf CL7 ja auch einen mit mehr Zuggewicht, aber ich kann jede SL verstehen der das zu riskant ist.

    Wenn eine SL dich nicht kennt weiß sie auch nicht, ob du in der Hitze des Gefechtes noch in der Lage bist, eben nur ein Stückweit durchzuziehen, ob du unter Adrenalin das Zuggewicht noch "dosieren" kannst.

    Grundsätzlich halte ich's also für eine gute Sache, das Zuggewicht von Bögen auf Larps auf 20 - 25 Pfund zu beschränken.

    Stell dir mal vor, was passiert, wenn ein Larp-Pfeil vielleicht doch nicht gar so gut gepolstert ist und ein Spieler kriegt den aus 5 Metern entfernung mit nem voll (oder halb) durchgezogenen 50-Pfund-Bogen voll in die Mitte.
    Kein schönes Bild...
    Polsterung hin oder her, der hat dann mindestens eine ganz, ganz böse Prellung, schlimmstenfalls stirbt er "mit Stil"...

    Da hast du eben wieder das Problem:
    Gibt nur Stunk wenn dir eine SL den Bogen durchgehen lässt und andere Spieler kriegen es mit und wollen
    a) auch so einen starken Bogen zugelassen bekommen oder
    b) nörgeln, weil sie das für zu gefährlich halten.

    So starke Bögen sollten also meiner Meinung nach auf Cons eher ne Seltenheit sein...

    Als vergleichendes Beispiel: Ich kenne genügend Schaukämpfer, die ihre Metallwaffe so gut im Griff haben, daß ich in nem Kampf höchstens nen kleinen blauen Fleck abbekomme wenn sie mich treffen.
    Die könnten getrost auch mit Blankwaffen auf ein Larp gehen und nix würde passieren....

    Das ist aber noch lange kein Grund sie deshalb auch mit Blankwaffen auf das Con zu lassen.

    Wie gesagt: Bei dir, Micha, hab' ich überhaupt keine Bedenken weil ich dich kenne. Bei anderen Leuten wär' ich mir da nicht so sicher und bin eigentlich heilfroh, daß sie "nur" mit 20pfündern herumhüpfen.

    Gruß,
    Rieke
    Faeri ó Manwé, tuir á gwelu! Im can len an nîn...

  4. #14
    eldrad (Archiv)
    eldrad (Archiv) ist offline
    Neuling

    Beiträge
    69
    Nen bekannter von mir hat auf dem Drachfest mal nen Pfeil von nem 80 Pfund Bogen abbekommen aus besagten 5 Metern entfernung die Polsterung hat gehalten! Der con war für ihn trotzdem gelaufen! Also ich finde es sinnvoll und auch richtig das es die 25 Pfund einschrenkung gibt! Auch wenn ich selber nen bischen drunnter zu leiden habe aber genau wie beim Nahkampf sicherheit geht vor!
    Wer Rechtschreifehler findet darf sie behalten!

  5. #15
    derbrok (Archiv)
    derbrok (Archiv) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    26
    Sicherheit geht vor!!!! Natürlich! Klar hat die Regelung mit den 25 lbs ihre Berechtigung!!
    ....wobei...ein paar kleine Pfündchen mehr...so 30....35...? Bittebittte....

    Ne, ist klar Sicherheit geht vor! Und ganz klar ist auch, daß ich es als SL nicht anders machen würde! Wenn man bedenkt, daß ein Haufen wild gewordener aufeinander losgeht!! Obwohl da auch verstärkt das Augenmerk auf die Polsterung der Pfeile gelegt verden sollte! Und Pfeile ohne Befiederung!! Das geht gar nicht!
    (Man sollte es nicht glauben, doch das gibts wirklich!! Hab ich sogar auch schon gesehn, obwohl ich kein Regelmäßiger Larper bin)

    Und ich freu mich aufs nexte mal "voll durchziehen!" :evil:

    Gruß Micha
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

  6. #16
    Encanto (Archiv)
    Encanto (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Encanto (Archiv)

    Beiträge
    941
    Ist zwar leicht offtopic aber:

    Beim Larp-Schießen ist es wie beim Larp-Schwertkampf - jeder will der erste sein, der trifft. Entsprechendes Gefuchtel ist das Ergebnis.

    Daher wundert es mich nicht, dass große Menschen öfters Fernkampf-Kopftreffer kassieren. :mecker:
    - Hier steht demnächste eine ganz-ganz tolle Signatur -

  7. #17
    Tukky (Archiv)
    Tukky (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tukky (Archiv)

    Beiträge
    433
    So, ich hab mal diesen alten Thread rausgekruschtelt...

    Ich möcht nämlich auch unbedingt einen Bogen. Für den nahkampf bin ich glaub nämlich nicht so geeignet

    Ich hatte mal Encantos Langbogen in der Hand bezeihungweise musste ihn mal ne weile rumtragen: Er hatt mindestens 20 cm über meinen Kopf drübergeschaut, und ganz knapp nicht auf dem Boden geschleift... es war suuuper umständlich.
    Ich bin halt nur 1,60 groß. :mecker:

    Naja: da dachte ich doch glatt an einen Kinderbogen.
    ein Bogen für über hundert euro ist mir einfach too much, erstens bin ich noch Anfänger und brauche eh noch sooo viel Sachen und wenn ich den Charakter mit dem Bogen nur einmal im Jahr spiele... ausserdem muss man ja auch noch die Pfeile rechnen + einen Köcher etc.
    wo kriegt man denn gute Larp-Pfeile her?

    Was würden die Bogenprofis zu diesem Bogen denn sagen (und bitte nicht lachen, ich find den mit 43" bzw knapp 120 cm immer noch voll gross)
    http://www.bogensport-bodnik.de
    Da auf shop, dann bei Kinderseite das Langbogenset Little Bear.
    ich find den eigentlich ganz schön, ohne viel schnickschnack... Ansonsten: Kann mir jemand noch was empfehlen?

    Der wär natürlich biss gross für mich, aber find ich auch ganz nett.
    Bambusbogen bei ebay

  8. #18
    Erlic Falkenhand (Archiv)
    Erlic Falkenhand (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Erlic Falkenhand (Archiv)

    Beiträge
    262
    @ Pussituktuk


    versuchs mal unter http://www.iacbogensport.de


    dann einfach links auf den Link Fiberglasbögen.
    Da sind zwei größen 50" und 60", wobei der kleinere der beiden mit 20-25 lbs Zugkraft vollkommen ausreichend ist.

    Beide Bögen sind komplett in schwarz, kann man also schon so auf Con verwenden und muß sie nicht unbedingt tarnen.

    Vorteil zu normalen Bögen:
    Da aus Fieberglas sind sie unkaputtbar (mal abgesehen davon, daß der Schwarze Lack ein wenig an den Kanten abblättern kann)
    Man kann sie gespannt lassen, da sie sich im Gegensatz zu Holzbögen nicht verziehen.

    Und der Preis ist echt fair !!!

    Ich hatte schon beide Bögen da und kann sie daher nur empfehlen, allerdings kann man wegen der Zugkraft mit dem größeren auf manchen Cons eventuell mit der SL aneinandergeraten.

    Gruß
    Oli
    Man muß wissen wann es Zeit ist zu gehen !!

    ---------------------------


  9. #19
    Encanto (Archiv)
    Encanto (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Encanto (Archiv)

    Beiträge
    941
    Der obere Link taugt nix, das ist von einer Bestellsession mit Login.

    Der Ebaybogen wäre eine Möglichkeit, allerdings solltest du die angebotene Variante mit 25 lbs nehmen.

    Btw. habe ich im Kampfworkshop bei "Aufbruch ins Abenteuer" auch einen Kurzbogen dabei.
    - Hier steht demnächste eine ganz-ganz tolle Signatur -

  10. #20
    Erlic Falkenhand (Archiv)
    Erlic Falkenhand (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Erlic Falkenhand (Archiv)

    Beiträge
    262
    @ Encanto

    Ich hoffe doch mal Du meinst nicht meinen Link, oder ???


    Gruß
    Oli
    Man muß wissen wann es Zeit ist zu gehen !!

    ---------------------------


Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pflege von holz bögen
    Von salogel2 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 17:48
  2. Bögen?
    Von Shavalen im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 19:07
  3. Fernglaß an Bögen
    Von salogel2 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 08:47
  4. problem bei bögen
    Von Alana im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 18:48
  5. Günstige Bögen bei ebay
    Von Abraham Gibs (Archiv) im Forum Waffen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 09:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de