Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Abraham Gibs (Archiv)
    Abraham Gibs (Archiv) ist offline
    Neuling

    Beiträge
    73

    gebogener Kernstab

    Hi, ich suche für nen tomahawk, den ich mir selbst bauen will, ne alternative zu den geraden Gfkstäben. Die kommen für den Tomahawk nicht in Frage, da der nen gebogenen Schaft bekommen soll, mir fällt dazu nicht viel ein außer nem gebogenen metallstänglein, was aber wohl alle Alarmglocken schrillen lassen wird...

    bin ma gespannt was euch dazu einfällt:

    lg

    Martin

    als anregung hab ich mir nen eispickel genommen...
    die in meinen posts versteckten rechtschreibfehler sind beabsichtigt ! und dienen der allgemeinen belustigung!
    Lasst mich durch, ich bin Arzt!!!

  2. #2
    Tukky (Archiv)
    Tukky (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tukky (Archiv)

    Beiträge
    433
    hmm, ist GFK unter hitze verformbar? Dann könnte man z.B. mit einem Heißluftfön den GFK-Stab selber biegen, also vorsichtig heißmachen und dann vorrrsichtig biegen.

    kA ob das klappt je nachdem ob GFK eine thermoplaste oder Duroplaste ist (Thermoplaste schmilzt/wird weich, Duroplaste verbrennt sofort)

  3. #3
    Abraham Gibs (Archiv)
    Abraham Gibs (Archiv) ist offline
    Neuling

    Beiträge
    73
    bin mir ziemlich sicher, das ich schon ma gelesen hab ,dass das nicht klappt...
    die in meinen posts versteckten rechtschreibfehler sind beabsichtigt ! und dienen der allgemeinen belustigung!
    Lasst mich durch, ich bin Arzt!!!

  4. #4
    Henning (Archiv)
    Henning (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    156
    Kompliment an Frau Pussituktuk ..... da hat aber eine aufgepasst in ihrem Chemieunterricht.

    Bin mir bei gfk aber auch nicht sicher, ob Thermo- oder Duroplast.

    ABER ich bin mir sicher, dass GFK durch hitzebehandlung die positiven Eigenschaften einbüßt, weil wegen faserrichtung und so, d.h. eine durch Hitze gebogene Stange wird an der Biegung immer eine Sollbruchstelle haben.

    Sorry an Abraham, ein anderes - vergleichbares Material ist mir nicht bekannt.

    Henning

  5. #5
    Encanto (Archiv)
    Encanto (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Encanto (Archiv)

    Beiträge
    941
    Das Thema hatten wir glaub ich schonmal.
    Dabei kam raus, dass bei Verformung per Hitze giftige Gase entstehen.

    Ich bin allerdings der Meinung, dass ich mal bei einem Händler gebogene Kernstäbe gesehen hätte.
    Da hilft nur nachfragen/suchen/googlen.
    - Hier steht demnächste eine ganz-ganz tolle Signatur -

  6. #6
    Tukky (Archiv)
    Tukky (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tukky (Archiv)

    Beiträge
    433
    Hehe, ich hatte Chemie-LK.

    Wenn giftige Gase entstehen, kann man es im freien machen - wenn aber eine sollbruchstelle entsteht, weil die Fasern irgendwie ihre Eigenschaften einbüßen, würde ich es wirklich ganz lassen. Ich hab noch irgendwas im Hinterkopf, dass ich mal was gelesen hab, wo es gebogene GFK-Stäbe gab. Muss nochmal googeln...

  7. #7
    Cacador (Archiv)
    Cacador (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Cacador (Archiv)

    Beiträge
    445
    Also es gibt definitiv gebogene GFK-Stäbe zu kaufen. Auf die schnelle weiß ich allerdings auch nicht wo. Die sind aber auch unverhältnismäßig teurer als die geraden. Und so extrem wie bei deinem Eispickel ist die Biegung auch nicht. Die sind hauptsächlich für Krummsäbel gedacht und haben ne gleichmäßige Biegung.
    Wenn "zivilisiert sein" heißt, dass man geldgierig ist, kein Mitgefühl hat und die Augen für die Schönheit der Natur verschließt, dann bin ich froh, dass ich ein "Barbar" bin.

    >>Zumbis Steckbrief<<

  8. #8
    Cacador (Archiv)
    Cacador (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Cacador (Archiv)

    Beiträge
    445
    Nach kurzer Suche hab ich das gefunden:
    Gebogener Kernstab für Sichel
    Wenn "zivilisiert sein" heißt, dass man geldgierig ist, kein Mitgefühl hat und die Augen für die Schönheit der Natur verschließt, dann bin ich froh, dass ich ein "Barbar" bin.

    >>Zumbis Steckbrief<<

  9. #9
    Boltar (Archiv)
    Boltar (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Boltar (Archiv)

    Beiträge
    205
    mein vorschlag wenn man keinen geeigneten kernstab findet: leder flechten oder binden..

    auch sehr gut für waffen
    Der Feind ist vor uns,
    Der Freind ist hinter uns,
    der Feind ist links und recht von uns
    Ha er kann uns nicht entkommen!!

    HPs:
    http://vertano.de.vu
    http://die-welten-wanderer.de.vu
    http://thalassa-orga.de

  10. #10
    Abraham Gibs (Archiv)
    Abraham Gibs (Archiv) ist offline
    Neuling

    Beiträge
    73
    danke
    für die auskunft...

    aber ich denke wenn ich an der waffe festhalte, bekommt sie eben einen geraden schaft...

    Martin
    die in meinen posts versteckten rechtschreibfehler sind beabsichtigt ! und dienen der allgemeinen belustigung!
    Lasst mich durch, ich bin Arzt!!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entrümpelung, (Bleischnur, Piratensäbel, gebogener Kernstab)
    Von DaGu im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 14:00
  2. Gekrümmter Kernstab
    Von Galadhaer im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 16:04
  3. ausbruchsschutz für den kernstab
    Von ro'gosh im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 12:30
  4. kernstab
    Von ro'gosh im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 10:12
  5. Kernstab bei Stangenwaffen
    Von Wolf im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 23:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de