Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Fetatau Murkser (Archiv)
    Fetatau Murkser (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    196

    Wasserkatapult

    Ein Kollege von mir hatte die Idee, das man für LARP-Zwecke ein Katapult mit Wassermuniton nutzen könnte.
    da auch die kleinen Luftballons einen ziehmlichen bums draufkriegen, wollte ich mal fragen, was ihr davon denkt, sowohl privt als auch in eurer Funtion als SL.

    mfg
    Fetatau

  2. #2
    Rakin (Archiv)
    Rakin (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rakin (Archiv)

    Beiträge
    395
    Finde die Idee an und für sich eigentlich nicht schlecht...

    Aber wozu die leute z.b. im Winter in den Tod schicken, wenn es auch mit "riesegen" Steinen aus schaumstoff geht, die man gewichtet....

    Also ich denke für den Sommer und die Wärmeren Tage ist das gar nicht mal so übel.

    Da würde der ein oder andere schwitzende Voll-Platten-Träger sagen.


    Aber wenn es dir dabei noch um darstellung geht sind die "Steine" schon netter... Finde ich zumindest allein schon wegen der Frage des ausspielens...

    Was willst du denn genau damit darstellen? Steinersatz alleine? Wäre interssant zu wissen.


    Grüße Rakin

  3. #3
    Kerith (Archiv)
    Kerith (Archiv) ist offline
    Neuling Avatar von Kerith (Archiv)

    Beiträge
    91
    Also unsereiner hat das schon ähnlich gehanhabt. beiunseren SciFi-Larps wurden Flammenwerfer mit Super Soakern oder ähnlichem dargestellt. Klappt auch wunderbar, und dein Gegner kann den Treffer nicht leugnen

    War bei uns allerdings im "kleinen" Kreis von maximal 30 leuten. und bei Fantasy-Veranstaltern würd ich vorher besser nachfragen. ich denk, manche Spieler könnten ganz schön pissig werden, wenn die gute Platte anfängt zu rosten, oder ähnliches.

  4. #4
    Doggy77 (Archiv)
    Doggy77 (Archiv) ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    335
    Original von Kerith
    Ich denk, manche Spieler könnten ganz schön pissig werden, wenn die gute Platte anfängt zu rosten, oder ähnliches.
    Was machen die dann bei Regen oder erhöhter Luftfeuchte? Das ist für mich kein Argument. Dann soll er seine Platte besser einölen, dann macht Wasser auch nix aus.

    Ich persönlich und in meiner Eigenschaft als Orga-Waffencheck würde so einen Katapult der Wasserbomben verschießt zulassen. Sofern sichergestellt ist, dass damit keine realen Steine oder anderen harten Gegenstände verschossen werden. D.h. das Ding hat immer unter Aufsucht zu sein, oder wenn nicht unter Aufsicht dann unbrauchbar gemacht (Zugfedern mitnehmen, Abschussbecher entfernen o.ä.)

    Unter der Auflage genehmigt und wenn ich als Orga das Ding einmal Schussbereit ohne Aufsicht sehe, wird es aus dem Verkehr gezogen. Denn: Idioten die keine Grenzen kennen und Steine (o.ä.) verschießen gibt es immer wieder.

    Greets,
    Doggy
    42. Und die Frage?

  5. #5
    Eillonwy (Archiv)
    Eillonwy (Archiv) ist offline
    Neuling

    Beiträge
    60
    Hi,

    Wasserkatapulte würde ich wirklich nur im Hochsommer einsetzen / genehmigen. Und dann würde ich mir auch darüber Gedanken machen, daß es immer mal Spieler gibt, die sehr aufwendige Kostüme oder Maske haben, die ggf. Wasserempfindlich sind. Wenn einer 2 Stunden für die Maske braucht und durch einen "Steintreffer" *platsch* alles futsch... würde mich ärgern.

    Sobald es Abend wird, kühler wird etc. kann man sich leicht erkälten wenn man komplett von einem "Steintreffer" durchweicht ist.
    Stell dir mal vor, jemand hat ggf. "nur" 2 Wechselklamotten dabei und wird 2x getroffen. Der sitzt den Rest des Cons in nassen Klamotten rum und holt sich sonst was.

    Da kann man jetzt wieder rumtönen von wegen harte Larper und wenn einer Angst vorn bissel Wasser hat sollte er vor dem Fernseher bleiben... Das kann man jetzt sehen wie man will. Aber daß man nicht von jedem Larper erwarten kann, JackAss himself zu sein sollte auch allen klar sein.

    Daher: Ich würde bei den guten alten Schaumstoffsteinkatapulten bleiben und auf die Fairness getroffener Spieler setzen. Gibt weniger Stress, sieht hübscher aus, Man kann die "Steine" im Kampf weiterverwenden indem man sie Gegnern über die Rübe haut (vorrausgesetzt der Stein ist nicht zuu groß) und von nem Schaumstoffstein hat sich auch noch keiner erkältet

    Grüßle
    Rieke
    Faeri ó Manwé, tuir á gwelu! Im can len an nîn...

  6. #6
    Faith von Gutekunst (Archiv)
    Faith von Gutekunst (Archiv) ist offline
    Grünschnabel Avatar von Faith von Gutekunst (Archiv)

    Beiträge
    38
    Original von Rakin
    ...
    Da würde der ein oder andere schwitzende Voll-Platten-Träger sagen.
    ...
    Vor allem sagt der Danke wenn er dann wieder 5h am rostentfernen ist.
    Ich will meine Pfeile mit Blut trunken machen,
    und mein Schwert soll Fleisch fressen,
    mit Blut von Erschlagenen und Gefangenen,
    von den Köpfen streitbarer Feinde!
    (Deuteronomy 32.42)

  7. #7
    Abraham Gibs (Archiv)
    Abraham Gibs (Archiv) ist offline
    Neuling

    Beiträge
    73
    Stell dir mal vor, jemand hat ggf. "nur" 2 Wechselklamotten dabei und wird 2x getroffen
    hi erstma
    wie stellst du dir denn den schaden von so nem teil vor, wenn du einma von nem katapult oder tribok getroffen wirst ,kannst du meiner meinung nach, den char sowieso in die tonne treten (würde ich jetzt machen) oder wenigstens den rest vom con den schwer-invaliden spielen (da man die teile früher zum einreisen von festungsmauern benutzt hat )

    mfg Martin
    die in meinen posts versteckten rechtschreibfehler sind beabsichtigt ! und dienen der allgemeinen belustigung!
    Lasst mich durch, ich bin Arzt!!!

  8. #8
    Tobi (Archiv)
    Tobi (Archiv) ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tobi (Archiv)

    Beiträge
    404
    Für einen Sommer-Spaß oben ohne (na gut Frauen dürfen ein weißes, dünnes Shirt tragen) ist das ganz lustig.

    Aber ich würde es nicht auf einem Larp zulassen.

    Realismus: Eine echter Katapult war real sehr teuer und schwer transportierbar. Für den Standard SC also nicht grade sinnig, wenn es nicht grade um eine Belagerung geht.

    Rüstung: Als Rüstungsträger würde ich mich selbst im Sommer damit angepisst fühlen.

    Aufwendige Kostüme und Schminke sind meist Wasserempfindlich.

    Rote, orangene und Grüne Wasserbomben tragen nicht zum Ambiente bei. Und nacher liegen überall bunte Fetzen rum - super ambientig für einen Kindergeburtstag....
    Und keiner wird sich wohl die Mühe machen die Gummis im Steinoptik anzumalen.

    Digitalkameras: hat mittlerweile fast jeder dabei. Aber stell dir mal vor so ein 300 - 500 Euro Teil bekommt eine Wasserbombe ab. Denn nicht jeder hat dafür eine wasserdichte Ledertasche.

    Ergo: Bau lieber eine schwere Armbrust oder werf mit Schaumstoffsteinen.

    Gruß
    Tobi
    Die Rolle des Königs wird durch die Umstehenden erschaffen, nicht durch diese selbst.
    Dracconianisches Herzogtum Nurian -
    www.nurian.de

  9. #9
    Fetatau Murkser (Archiv)
    Fetatau Murkser (Archiv) ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    196
    hmm, recht habt ihr, wobei ich miene bedenken gegen die Zielgenauigkeit der schaumstoffsteine habe, denn wenn der wind die zurückpustet hat man auch den hintern offen.

    zumal das mit dem zusatzgewicht auh sone sache ist, denn ich denk mal, das ich auch unter den 25 Pfund blieben muss.

    und was die SC-Verwendung angeht,
    wenn ein Fürst samt Trupp aufs Drachenfest zieht, kanne r schonmal ein Feldkatapult dabei haben.
    Denn es meines wissen belegt, das die Römer gegen Vercingetorix und seine Verbundeten kleinere balistische Wurfmaschienen eingesetzt haben.

    nur das ihr mich richtig versteht, ich spreche nicht von 5-Meter-Triboken, sondern Maschienen, die sich von 2 Leuten transportieren und bedienen lassen.

  10. #10
    Moruge (Archiv)
    Moruge (Archiv) ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    659
    Ich würde es nicht zulassen, aus bereits genannten Gründen.

    Abgesehen davon: Wann braucht man ein Katapult? Beim Standard-Con eher nicht... Eher bei einer grossen Schlacht. Und: Steinattrappen aus schaumstoff sind doch auch okay. Klar ist: Trifft einen sowas im RealLife ist man tot. Analoges sollte man im LARP wohl nicht annehmen... da könnte man OT viel Kloppe beziehen.
    Ich kam, sah und rannte weg.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de